Gamer gegen Flut - Informationen


Diese Seite wird alle fünf Minuten automatisch aktualisiert.

Wir werden fahren!
Abfahrt um 20.00h in Köln über Frankfurt/Main ins Müglitztal nach Dohna und Weesenstein


Treffpunkte Bus

  Start:
Köln

Frankfurt/Main
Ziel:
Dohna/Weesenstein
Abfahrt/Ankunft: 19.30 Uhr ab HBF Köln,
20.00 Uhr ab Bayer
23.00 Uhr ab Rebstockbad/Messe
23.30 Uhr ab HBF FFM
Ankunft gegen etwa 07.00 Uhr
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof, unterhalb Gleis 1 bzw.
Bayerwerke Leverkusen
(Wegbeschreibung)
Frankfurt Hauptbahnhof, neben dem Fernreise-Busbahnhof bzw.
Parkplatz am Rebstockbad / Messe FFM (Wegbeschreibung)
01809 Dohna / Kriesenstab ASB
(Telefon: 03529/563621)
Ansprechpartner: Jarry
Mobil: 0172 / 27 69 965
Innocence
Mobil: 0172 / 44 21 322
evilrage / Mobbel
Mobil: 0172 / 660 3972

Um den begrenzten Platz besser planen zu können bitten wir um feste und verbindliche Zusage von euch. Bitte den Nickname und vorallem Transportweg mit angeben.

Treffpunkt Bahnfahrer

Achtung
Bahnfahrer:
Wir werden gegen 07.00 Uhr etwa vor Ort in Dohna sein, legt euch eure Fahrten dementsprechend!
Eine Ankunft nach 12.00 Uhr wird sich nicht wirklich lohnen, da wir in der Nacht wieder zurückfahren werden! In welchem Stadtteil wir uns aufhalten werden, ist noch unbekannt.
Am besten einfach mal auf dem Handy von Innocence oder Mobbel anrufen bzw. im ASB Kriesenstab nach der "Kölner Gruppe" fragen.

News

23.08. - 11:45 Uhr (Innocence)
Die Treffpunkte in Frankfurt/Main sind jetzt ausgemacht.
23.08. - 00:32 Uhr (Innocence)
Die Strecke und der Einsatzort ist nun bekannt. Ein Treffpunkt in Frankfurt wird bis morgen Mittag ausgemacht, wir suchen noch einen Platz der per Bahn und Auto gut zu erreichen ist sowie über genügend Parkplätze verfügt.
22.08. - 23:06 Uhr (Innocence)
Kommando zurück: Wir fahren! Start um 20.00h in Köln über Frankfurt/Main ins Müglitztal nach Dohna und Weesenstein
22.08. - 22:31 Uhr (Innocence)
Das Antwortfax, daß für kostenlose Bahnfahrten in die Überschwemmungsgebiete benötigt wird, findet Ihr hier als
JPEG bzw. TIFF.
22.08. - 21:48 Uhr (Mobbel)
Die 1. Aktion musste leider abgesagt werden :(
20.08. - 16:56 Uhr (Mobbel)
Es nimmt Form um Gestalt:
Wir werden uns bei den Aufräumarbeiten in Dresden engagieren! D.h. Chaos und Verwüstung die das Wasser in den Strassenzügen hinterlassen hat werden durch uns weggeräumt. Ein Bauunternehmen will uns zu diesem Zweck mit Stiefeln, Schaufeln, Handschuhen usw. ausrüsten, dies ist allerdings noch nicht zu 100% fest.
Wir haben einen Bus fast sicher, warten lediglich auf ein Fax aus Dresden, das unseren Einsatz bestätigt! Die Strecke wäre Köln -> Frankfurt am Main -> Dresden! Bitte versucht diese Punkte selber anzufahren, wir versuchen weiterhin einen zweiten Bus aus Karlsruhe zu bekommen.
Die Deutsche Bahn AG stellt laut einer Pressemitteilung freiwilligen Helfern KOSTENLOSE FAHRTEN in das Kriesengebiet zur Verfügung. Alle weiteren Info´s findet Ihr auf bahn.de.
Unser Dank geht an evilrage, der den Bus auftreiben konnte und somit unsere Aktion erst realisierbar macht!


20.08. - 22:55 Uhr (Innocence)
Ich habe eine kleine Packliste für die Helfer zusammengestellt. Bitte verdonnert mich nicht wenn etwas fehlt, ich habe hier lediglich die Sachen stehen, die ich mitnehmen würde... dies kann sich von Person zu Person natürlich unterscheiden.
20.08. - 20:53 Uhr (Innocence)
Es ist sehr wichtig, daß ihr euch in die GGF-Mitfahrerzentrale von LANparty.de einschreibt, da so ein besserer Überblick gewährleistet wird!
20.08. - 15:11 Uhr (Mobbel)
Geplante Abfahrt ist nun am Freitag, der 23.08 gegen 22.00 Uhr (je nach Ort).
20.08. - 14:03 Uhr (Innocence)
Alle u.g. Sender streamen Live-Info´s über den digitalen Äther. Weitere Informationen in den u.g. Quakenet-Channels
20.08. - 13:43 Uhr (Mobbel)
Etwa 40 Helfer aus Karlsruhe folgen unserem Aufruf und schliessen sich uns an
20.08. - 13:30 Uhr (Innocence)
Die Infosite ist online, ab jetzt finden sich hier alle Informationen und der aktuelle Status rund um GGF

Initiatoren der Aktion

radio4gamers
Gamer-FM
DarkBreed e.V.
Mobbel
Innocence
Radio Revolution
LANparty.de

Wer fährt bis jetzt mit?

Wir haben Helfer aus Berlin, Köln, Aschaffenburg, Frankfurt, Hochheim, Karsruhe und aus teilen Bayerns...

Was haben wir vor?

Wir versuchen möglichst viele Helfer in die Kriesengebiete zu senden. Dazu werden Fahrgemeinschaften gegründen. Mobbel und Innocence nehmen Kontakt mit den Krisenstäben auf, um die Helfer an die wichtigen Punkte zu senden.

Wie kann ich helfen?

Einfach eine Email an Mobbel oder Innocence senden. Wir erfassen euch dann in Listen und versuchen, den genauen Ablauf zu koordinieren. Alle Kontaktinformationen und Quakenet-Channels weiter unten.

Was wird gebraucht?

Transportmöglichkeiten! Wir versuchen von Busunternehmen ein paar Fahrzeuge mit Fahrern zur Verfügung zu bekommen, um die freiwilligen Helfer an die Kriesengebiete zu fahren. Ein Bus stellt somit immer eine Autake "Helfertruppe" zur Verfügung die eigenständig eine Aufgabe übernehmen kann.

Wo fahren wir hin?

Nach Dresden. Dort werden wir zusammen mit der Bevölkerung die Strassenzüge von den Schlamm- und Schuttmassen räumen.

Kann ich bei jemandem Mitfahren?

LANparty.de hat seine Mitfahrerzentrale extra für diese Aktion umgebaut. Unter dem Link http://www.lanparty.de/ggf könnt ihr euren Fahrdienst anmelden und mitfahrer suchen. Bitte nutzt diesen Service! Vielen Dank dafür an Hoffi und das gesamte lp.de-Team

Was kommt auf uns zu?

Körperliche Arbeit! Wir helfen den Menschen dort, wo sie uns brauchen. Dazu gehören

  • Sandsäcke füllen
  • Sandsäcke transportieren
  • Sandsäcke aufschichten
  • Aufräumarbeiten
  • Essensausgaben
  • ect.


  • Wer angst hat, daß seine Klamotten oder Hände dreckig werden, soll lieber zuhausebleiben. Es wird auf jeden Fall körperlich anstrengende Arbeit.

    Was soll ich einpacken?

    Kommt ganz auf Länge und Wetter an. Wir planen die Aktion über knapp zwei Tage, da benötigt man nicht besonders viel
  • FESTES Schuhwerk (Wanderschuhe, BW-Kampfstiefel)
  • Ein paar T-Shirts zum wechseln
  • Handschuhe
  • Sonnenschutz (Mütze) bzw. Regenschutz (Regenjacke)
  • evtl. ein paar Wechselklamotten (nicht so viel, sie werden eh alle dreckig!)
  • Feldbett (optimal), Luftmatratze, Iso-Matte oder sowas
  • Schlafsack
  • Impfpass und Personalausweiss
  • Kontakt:

    Mobbel mailto:mobbel@darkbreed.net ICQ: 3488527 Handy:0172 / 660 3972
    Innocence mailto:innocence@dlif.de ICQ: 75136653 Handy: 0172 / 4421322
    Mitfahrzentrale GGF http://www.lanparty.de/ggf
    Quakenet #gamer.gegen.flut
    Quakenet #helfer-hessen
    Quakenet #fluthelfer